vollautomatische Kanalballenpressen
VAK 16-100


Das Pressgut wird der Maschine über einen offenen Füllschacht zugeführt. Durch Anhäufung des Materials ind der Presse wird eine Lichtschranke unterbrochen, die den Pressvorgang einleitet. Der Pressstempel verdichtet das Pressgut in den Presskanal. Dabei schert ein am Pressstempel befindliches Spezialmesser das in den Füllschacht überstehende Pressgut ab. Nach der Verdichtung des Materials kehrt der Pressstempel in seine Ausgangssituation zurück. Die Zuführung von Pressgut kann während des Pressvorganges weiter erfolgen, da der Pressstempel den Füllschacht zu Pressbereich verschließt.
Der Ballen wird bei jedem Presshub ein Stück weiter in den Kanal gepresst und bei Erreichen der eingestellten Ballenlänge automatisch mit Draht abgebunden. (Bindematerial: Rollendraht).
Die auf diese Weise hergestellten und am Ende des Presskanal austretenden Ballen können auf einer Rollenbahn oder Rutsche zwischengelagert werden.

Robust und dauerhaft:
Pressstempel mit großen, einstellbaren Stahlrollen, geführt un auswechselbaren, gehärteten Laufschienen im stabilen Presskasten.

Übersichtlich:
Ein perfektes Kontroll- und Kennzeichensystem (z. B. Leuchtdioden an den Ventilen und den berührungslosen Endschaltern) sichert die rasche Erkennung einer evtl. Störquelle und damit eine hohe Betriebsbereitschaft.

Zeitgemäß energiesparend:
Schnell und leistungsfähig bei geringer Motorleistung, durch druckabhängig gesteuerte Stufenhydraulik.

Komplett, perfekt:
Vollautomatisch Abbindung, Motor-Start-Stop-Automatik, Lichtschankensteuerung, autom. druckabhängig selbstregelnde Presskanalverstellung, automatische Abschaltung bei Ölverlust.

Praxisgerecht und variabel:
3 Grundmodelle erlauben durch ein Baukastensystem die optimale Anpassung an die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen. Schacht und Kanalquerschnitte, Druck- und Leistung bis zu 50 % erweiterbar.
Der Einsatz automatischer Pressen macht oft die Verwendung speziell angepaßter Beschickungssysteme sinnvoll, um teures Handling weitgehendst auszuschalten. Mit Förderbändern, Materialabsaugungen Sammelwagen mit Kippvorrichtung, Abwurfschächten und Hebeanlage bauen wir perfekt aufeinander abgestimmte Entsorgungsanlagen.
Nutzen Sie schon bei der Planung unser Know-How, damit Sie sofort zur wirtschaftlichsten Lösung Ihres Entsorgungsproblems gelangen.

Technische Daten
VAK 16
VAK 25
VAK 40
Druck ca. Mp
16
25
40
Kastenlänge mm
1450
2100
2600
Kanalquerschnitt L x B mm
600x550
800x800
1100x800
Füllschachtquerschnitt mm
700x550
900x750
1500x1050
Ballenabmessung ca. mm
600x550x500-1200
800x800x500-1500
1100x800x500-1700
Ballengewicht ca. kg
- 140
- 350
- 780
Leistung ca. m/h
40
110
160
Antrieb kW
4
7,5
15
Abbindung horizontal
2fach
4fach
4fach

Technische Daten
VAK 60
VAK 80
VAK 100
Druck ca. kN
600
800
1000
Kanalquerschnitt mm
1100x720
1100x720
1100x720
Füllschachtquerschnitt mm
1800x1040
1800x1040
2000x1040
Ballenabmessung Länge einstellbar ca. mm
1100x720
1100x720
1100x720
Ballengewicht bei gemischten Papier und 1200 mm Ballenlänge kg
550
650
700
Leistung ca. m/h
200
250
320
Antrieb kW
30
37
55
Abbindung vertikal
4/5fach
4/5fach
4/5fach
Abbindung horizontal
(Option)

2/3fach
2/3fach
2/3fach
Maße ca: A/B/C mm
13200/6700/2130
13200/6700/2130
14000/6900/2400
Gewicht ca. t
14
15
19,5
Technische Änderungen vorbehalten.

Die vorstehend angebotene Maschine stellt einen Grundtyp dar, der nahezu unbegrenzt entsprechend der Aufgabenstellung, Leistung und Dimension variiert werden kann.
Gerne stehen wir Ihnen dabei zu Erklärungen zur Verfügung.