Go to Top

Hochdruckpresse

Hochdruckpresse für kontaminierte Abfälle

Die MEGAN Super Compactor Serie wurde in Zusammenarbeit mit der Siemens KWU GmbH (jetzt AREVA NP) speziell für die Verdichtung radioaktiv kontaminierter Abfälle entwickelt. Daraus ergeben sich folgende vorteilhafte Eigenschaften für Betrieb, Wartung und Instandhaltung:

  • Die 2-Säulen-Ausführung des Pressenrahmens bietet folgende Vorteile:

– Klare Kräfteverteilung innerhalb der Presse (4-Säulen-Ausführung ist statischüberbestimmt).
– Geringe Anzahl an Führungselementen und Bauteilen reduziert den Verschleiß während des Betriebs und somit den Wartungsaufwand.
– Verbesserter Zugang für Reinigung (Dekontamination) und Wartung.

  • Der Fasslochungsmechanismus und die Absaugung sind in die Pressplatte integriert. Dadurch wird eine gezielte Ableitung von Kontamination (Flüssigkeiten oder Aerosole), die während des Pressvorgangs entstehen kann, sichergestellt.
  • Faltenbalge mit Absaugungsanschluss verbinden die Fassmatrize und Pressstempel. Dadurch wird das Austreten von Aerosolen in die Umgebung vermieden.
  • Ein drehbar gelagerter Pressstempel (Patentschutz) bewirkt die Reduzierung von Querkräften bei Fässern mit schwer verpressbaren Materialien.
  • In der Steuerung der Presse können bis zu 12 Pressprogramme gespeichert werden. Folgende Parameter sind frei einstellbar:

– Hydraulikdruck (Presskraft): 50 bis 350 bar (2 bis 20 MN)
– Vorschubgeschwindigkeit des Pressstempels: 0,01 bis 0,8 m/min
– Press- und Haltezeiten des Pressstempels: 1 sec. bis 10 mim

  • Pressparameter können entsprechend der zu verpressenden Fassinhalte eingestellt werden; somit wird ein Platzen von Presstrommeln, während des Pressvorgangs, vermieden.
  • Die Beladung mit dem hydraulischen Fass-/Presslinggreifer ermöglicht eine exakte Handhabung und Positionierung der Presstrommeln in der Presse. Mit dieser Beschickung werden Fehlfunktionen durch ungenaue Positionierung von Presstrommeln ausgeschlossen.
  • Presswerkzeuge sind in Segmentbauweise ausgeführt. Dadurch können mit einfachen Maßnahmen unterschiedliche Fassdurchmesser (z. B. 180 l und 200 l Fässer) verpresst werden.
  • Lebensdauernachweis, entsprechend der Einsatzbedingungen, für 60 Jahre und längere Betriebszeiten.
Hochdruckpresse für kontaminierte Abfälle

Hochdruckpresse für kontaminierte Abfälle

Technische Daten:

Presskraft 7 MN 15 MN 20 MN 40 MN
Länge (mit Ladesystem) ca. 5385 mm 5650/5450 mm 5650/5450 mm 5650/5450 mm
Breite ca. 2550 mm 2240/2550 mm 2240/2550 mm 2240/2550 mm
Höhe ca. 4350 mm 4450 mm 4550 mm 4550 mm
Gewicht ca. 35 to 40 to 45 to 50 to
Hydraulikaggregat mit Schaltschrank: Fläche ca. 2200 x 2200 mm 2200 x 3000 mm 2200 x 3000 mm 2200 x 3500 mm
Hydrauliktank Volumen 800 l 2000 l 2000 l 3000 l
Leistungsaufnahme ca. 37 kW 45 kW 55 kW 77 kW
Platzbedarf ca. 120/45 m² 120/45 m² 120/45 m² 120/45 m²
Ausführung stationär mobil/stationär mobil/stationär mobil/stationär